Wissen > > Tag der Aktie: Spitzen-Performer und Top-Aktienfonds
© wsf-f/Adobe Stock

© wsf-f/Adobe Stock

Am 18. März 2019 findet zum fünften Mal der Tag der Aktie statt. Im Rahmen dieses Aktionstages stellen wir die Aktien und Aktienfonds vor, die in den vergangenen Monaten innerhalb Deutschlands, europaweit und global am meisten überzeugen konnten.

Allmählich erholen sich die Aktienmärkte von den Turbulenzen des vergangenen Jahres: Seit Jahresbeginn stieg etwa der deutsche Leitindex Dax um 10,7 Prozent, beim europäischen Börsenbarometer Euro Stoxx 50 waren es sogar 13,5 Prozent.

Anlässlich des heutigen Tages der Aktie haben wir einmal genauer beleuchtet, welche Werte von der Entwicklung der letzten Wochen und Monate am meisten profitiert haben. Für Fonds-Liebhaber haben wir außerdem eine Auswahl der Top-Performer unter den Aktienfonds zusammengestellt.

Deutschland: Nebenwerte brillieren

Zwar konnten alle deutschen Aktienindizes seit Beginn des Jahres Zuwächse verbuchen, doch einer sticht besonders hervor: Der SDax, der als kleinstes Mitglied der Dax-Familie die 70 wichtigsten deutschen Small Caps abbildet, stieg in diesem Zeitraum um rund 14 Prozent. Zum Vergleich: 2018 ging es noch um 20 Prozent nach unten.

Angesichts der aktuellen Entwicklung verwundert es kaum, dass die Werte mit der besten Performance im bisherigen Jahresverlauf allesamt im SDax notieren: An der Spitze liegt das Elektronik-Handelsunternehmen Ceconomy. Die Aktie des Konzerns, der 2017 aus der Aufspaltung der Metro AG entstand, legte seit Anfang Januar um 57,4 Prozent zu. Auf dem zweiten Rang folgt HelloFresh, der – nach eigenen Angaben – weltweit größte Lieferdienst für sogenannte „Kochboxen“. Für das Berliner Unternehmen ging es seit dem Jahreswechsel um 44,7 Prozent nach oben. ISRA Vision komplettiert das Treppchen mit einem Plus von 39,4 Prozent. Das Unternehmen ist marktführend in der Oberflächeninspektion sowie der 3D-Roboterführung.

Aktie ISIN Index Kurs zu Jahresbeginn (in Euro) Aktueller Kurs (in Euro) Veränderung (in %)
Ceconomy AG DE0007257503 SDax 3,10 4,88 57,42
HelloFresh SE DE000A161408 SDax 6,13 8,87 44,69
ISRA VISION AG DE0005488100 SDax 25,10 35,00 39,44

Quelle: finanzen.net GmbH (Stand: 15.03.19)

Micro Focus International europaweit führend

Auf europäischer Ebene konnte Micro Focus International bisher am meisten überzeugen. Die Aktie des britischen Business-Software-Unternehmens stieg 2019 bislang um 44,1 Prozent. Auch bei Airbus gibt es Grund zur Freude: Seit dem Jahreswechsel ging es für die Aktie von Europas größtem Flugzeugbauer um 40,3 Prozent nach oben. Den dritten Platz belegt die Schweizer Privatbank Julius Bär mit einem Zuwachs von 24,5 Prozent.

Aktie ISIN Index Kurs zu Jahresbeginn (in Euro) Aktueller Kurs (in Euro) Veränderung (in %)
Micro Focus International GB00BD8YWM01 FTSE 100 15,38 22,16 44,08
Airbus NL0000235190 CAC 40 84,01 117,90 40,34
Julius Bär Gruppe AG CH0102484968 SMI 30,90 38,46 24,47

Quelle: finanzen.net GmbH (Stand: 15.03.19)

Hinweis: Berücksichtigt wurden nur die Unternehmen, die in den Leitindizes des jeweiligen Landes geführt werden.

Europäische Werte dominieren weltweit

Auch im globalen Vergleich wissen Europas Börsen-Schwergewichte zu überzeugen. Auf dem Spitzenplatz rangiert wie auch schon auf europäischer Ebene Micro Focus International (+44,1 Prozent). Dahinter liegt mit einem Zuwachs von 41,5 Prozent die Aktie von Olympus. Der japanische Konzern ist vor allem für seine Digitalkameras bekannt, stellt aber auch Produkte für Medizin, Wissenschaft und Industrie her. Platz drei geht an Airbus (+40,3 Prozent).

Aktie ISIN Index Kurs zu Jahresbeginn (in Euro) Aktueller Kurs (in Euro) Veränderung (in %)
Micro Focus International GB00BD8YWM01 FTSE 100 15,38 22,16 44,08
Olympus JP3201200007 Nikkei 225 27,04 38,27 41,53
Airbus NL0000235190 CAC 40 84,01 117,90 40,34

Quelle: finanzen.net GmbH (Stand: 15.03.19)

Hinweis: Berücksichtigt wurden nur die Unternehmen, die in den Leitindizes des jeweiligen Landes geführt werden.

Die Spitzenreiter unter den Fonds

Von der Erholung der Aktienmärkte haben vor allem Fonds profitiert, die das Geld ihrer Anleger schwerpunktmäßig in Aktien investieren. Wir haben daher für alle, die lieber in ein breit gestreutes Fonds-Portfolio statt in Einzeltitel investieren, eine Übersicht der Spitzenreiter unter den Aktienfonds zusammengestellt. Berücksichtigt wurden nur Fonds, die die Ratingagentur Morningstar mit mindestens vier von fünf Sternen bewertet.

Hand mit Stapel aus Euro-Münzen

Konkurrenzlos günstig investieren

Über die Partnerbanken von moneymeets können Sie mehr als 22.000 Fonds und 6.500 Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag erwerben.

DWS-Fonds in Deutschland an der Spitze

Bei den Aktienfonds mit dem Schwerpunkt Deutschland setzt sich der DWS Aktien Strategie Deutschland LC mit einem Zuwachs von 16 Prozent seit Jahresbeginn an die Spitze. Auch im Fünfjahresvergleich liegt er mit einer durchschnittlichen Wertentwicklung von 9,6 Prozent deutlich vorne. Auf Sicht von drei Jahren hingegen überzeugt der S4A Pure Equity Germany mit einer Wertentwicklung von 7,8 Prozent jährlich am meisten.

Die besten Aktienfonds Deutschland (Standardwerte)

Fonds ISIN Perf. lfd. Jahr (in %) Perf. 3 Jahre (in % p.a.) Perf. 5 Jahre (in % p.a.) ohne AA erh. bei*
DWS Aktien Strategie Deutschland LC DE0009769869 16,01 6,88 9,56 1,2,3,4
Barings German Growth Trust EUR Acc. GB0008192063 13,80 5,02 6,27 1,2,3,4
Fidelity Funds - Germany Fund A Acc (EUR) LU0261948227 13,43 5,53 6,69 1,2,3,4
S4A Pure Equity Germany DE000A1W8960 12,37 7,79 7,08 1,2,3,4
AGIF - Allianz German Equity - AT - EUR LU0840617350 12,09 4,09 5,92 1,2,3,4

*1 = comdirect, 2 = DAB BNP Paribas, 3 = FFB, 4 = Fondsdepotbank

Fidelity toppt europäische Konkurrenz

Wer sein Geld in der jüngeren Vergangenheit europaweit investiert hat, erzielte mit Fonds von Fidelity – der weltweit viertgrößten Kapitalanlagegesellschaft – die attraktivsten Renditen: Im laufenden Jahr liegt der FAST Europe Fund Y Acc mit einer Performance von 19,2 Prozent deutlich vorne, ebenso wie im Vergleich der letzten drei Jahre (9,1 Prozent p.a.). Der European Growth Fund Y Acc, ebenfalls aus dem Hause Fidelity, setzt sich über fünf Jahre mit einem durchschnittlichen Plus von 8,1 Prozent an die Spitze.

Die besten Aktienfonds Europa (Standardwerte Blend)

Fonds ISIN Perf. lfd. Jahr (in %) Perf. 3 Jahre (in % p.a.) Perf. 5 Jahre (in % p.a.) ohne AA erh. bei*
Fidelity Funds - FAST Europe Fund Y Acc (EUR) LU0348529875 19,19 9,06 6,95 1,2,4
Fidelity Funds - Europ. Growth Fund Y Acc (EUR) LU0346388373 14,74 8,59 8,12 1,2,4
MFS Meridian Funds - Europ. Re. Fund A1 EUR LU0094557526 13,17 6,35 7,10 1,2,3,4
Goldman Sachs Europe CORE® Eq. Portfolio Base Acc. LU0234681749 12,82 7,93 7,98 1,2,4
Investec GSF - Europ. Eq. Fund A Acc gross EUR LU0440694585 9,29 5,92 6,95 1,2,3,4

*1 = comdirect, 2 = DAB BNP Paribas, 3 = FFB, 4 = Fondsdepotbank

Auch weltweit ist Fidelity vorne

Nicht nur europaweit, sondern auch global betrachtet schafften es die Fondsmanager von Fidelity, ihre Mittbewerber hinter sich zu lassen. Am meisten überzeugte der World Fund Y Acc mit einer Performance von 14,5 Prozent im laufenden Jahr sowie durchschnittlich 13 Prozent über fünf Jahre. Im Dreijahresvergleich schnitt der Equities World, der von der belgischen Kapitalanlagegesellschaft Degroof Petercam Asset Management (DPAM) verwaltet wird, mit 14,1 Prozent jährlich am besten ab.

Die besten Aktienfonds global (Standardwerte Blend)

Fonds ISIN Perf. lfd. Jahr (in %) Perf. 3 Jahre (in % p.a.) Perf. 5 Jahre (in % p.a.) ohne AA erh. bei*
Fidelity Funds - World Fund Y Acc (EUR) LU0318941662 14,52 11,46 12,92 2
AB SICAV I - Gl. Core Eq. Portfolio AR EUR LU1174054194 14,09 11,94 n.v. 1,2,3
Global Core Equity Fund EUR Acc IE00B2PC0260 13,81 9,96 10,73 1,2,4
DPAM Invest B - Equities World BE0946563377 13,78 14,09 n.v. 1,2,3,4
C&P Funds QuantiX LU0357633683 12,11 8,43 11,15 1,4

*1 = comdirect, 2 = DAB BNP Paribas, 3 = FFB, 4 = Fondsdepotbank

moneymeets Tipp: Alle Fonds sind ohne Ausgabeaufschlag bei den in den Tabellen gekennzeichneten Partnerbanken von moneymeets erhältlich. Anleger sparen so Gebühren in Höhe von bis zu fünf Prozent der Anlagesumme – egal, ob sie den Fonds mit einem Einmal-Investment oder per Sparplan kaufen.

Hinweis: Bei diesem Text handelt es sich weder um eine Anlageberatung im Sinne des WpHG noch um eine Anlageempfehlung.

Erstellt am:

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Testen Sie unseren kostenlosen Newsletter – und verpassen Sie keine Tipps rund um Ihre Finanzen & Versicherungen.