image

Fragen & Antworten

Hier erfahren Sie mehr

Wir haben Ihnen hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt.

Binden Sie Ihre Depots bei moneymeets ein und sparen Sie gleich mehrfach.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

moneymeets

Was ist moneymeets?

moneymeets ist das führende unabhängige Portal für privates Finanzmanagement in Deutschland. moneymeets ist keine Bank, sondern ein kostenfreies Finanzportal, mit dessen Hilfe Mitglieder die vollständige Übersicht über ihre Finanzen erlangen und diese zu besten Preisen optimieren können.

Was sind die wesentlichen Vorteile von moneymeets?

moneymeets bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, ihre privaten Finanzprodukte – von Konten, über Depots bis zu Versicherungen – in einer einzigen Internet-Anwendung einzubinden und so den vollständigen Überblick über ihre Finanzen zu gewinnen. Gleichzeitig profitieren Mitglieder von Provisions-Rückzahlungen sowie dem Wegfall von Abschluss- und Depotgebühren, wenn sie bereits bestehende Finanzprodukte bei moneymeets einbinden oder neue Produkte erwerben. moneymeets sorgt für absolute Kostentransparenz, indem es alle Abschluss- und Bestandsvergütungen des jeweiligen Finanzprodukts übersichtlich darstellt.

Wie verdient moneymeets sein Geld?

moneymeets ist unabhängig, kostenfrei. Wir verdienen nur dann Geld, wenn unsere Mitglieder sparen und wir für Sie als Betreuer oder Makler fungieren. Für diese Tätigkeit erhalten wir, wie alle Vermittler, Anteile aus Abschlussvergütungen sowie Anteile aus Bestandsprovisionen für diese Finanzprodukte. Der wesentliche Unterschied und Vorteil für Sie: Im Vergleich zu anderen Betreuern oder Maklern legt moneymeets seinen Mitgliedern alle Provisionen vollständig offen und teilt diese mit ihnen. Konkret: Wenn Mitglieder bestehende Versicherungs- und Finanzprodukte auf moneymeets.com einbinden, zahlt moneymeets Ihnen Teile der jährlichen Bestandsprovisionen zurück und erstattet ihnen die Depotgebühren ab einem Fondsvolumen von 10.000 Euro. Beim Kauf von über 22.000 Fonds und Sparplänen, die moneymeets-Mitglieder über die Partnerbanken erwerben, entfallen zudem die Ausgabeaufschläge. Weitere Infos hier.

Wer steht hinter moneymeets?

moneymeets wurde 2011 von Johannes Cremer und Dieter Fromm, zwei erfahrenen Bankmanagern, gegründet. Neben den Gründern sind zwei Kölner Family Offices, Dieter von Holtzbrinck Ventures, Woodman Asset Management und die Schweizer PostFinance AG an moneymeets beteiligt.

Kostet die Mitgliedschaft bei moneymeets etwas?

Die Anmeldung und die Nutzung von moneymeets sind vollständig kostenfrei. Jedes Mitglied entscheidet eigenständig, in welchem Umfang es die Vorteile von moneymeets in Anspruch nehmen möchte.

Sind meine Daten bei moneymeets sicher?

moneymeets hat alle Vorkehrungen getroffen, damit die persönlichen Daten seiner Mitglieder sicher sind. Alle Daten sind nach neuesten Sicherheitsstandards mehrfach abgesichert. Für jeglichen Datentransfer verwendet moneymeets ausschließlich geprüfte Verschlüsselungstechniken. Mittels SSL (Secure Socket Layer) werden personenbezogene Daten verschlüsselt und für Dritte nicht einsehbar über das Internet übertragen. moneymeets verkauft, vermietet oder verleiht die persönlichen Daten seiner Nutzer niemals an Dritte. Weitergehende Informationen hierzu finden Sie in unseren AGB und Datenschutzbestimmungen.

Hat moneymeets Zugriff auf meine Vermögenswerte?

Nein, moneymeets hat keinerlei Zugriff auf die Vermögenswerte seiner Mitglieder – der Zugriff verbleibt ausschließlich bei Ihnen. Sämtliche Transaktionen werden unmittelbar und direkt zwischen den Mitgliedern und den angeschlossenen Banken und Versicherungsgesellschaften abgewickelt. Damit ist der gewohnt hohe Sicherheitsstandard der Bankgeschäfte der Mitglieder vollumfänglich sichergestellt. Wenn Mitglieder von moneymeets exklusiv zur Verfügung gestellte Konditionsvorteile nutzen möchten, überträgt die angeschlossene Bank oder Versicherung lediglich die Bestands- und Transaktionsdaten an moneymeets. Auf diese Weise ist moneymeets in der Lage, seinen Mitgliedern den aktuellen Status bei den einzelnen Finanzprodukten in ihren digitalen Finanzordnern anzuzeigen und die dargestellten Kostenvorteile zu erbringen.

Wer ist mein Ansprechpartner?

Bei moneymeets arbeiten speziell ausgebildete, unabhängige Finanz- und Versicherungsexperten, die Ihre Anfragen telefonisch, per E-Mail oder Online-Chat beantworten.

Finanzübersicht

Für welche Finanzprodukte kann ich moneymeets nutzen?

Mitglieder können derzeit Konten, Depots und Versicherungen bei moneymeets einbinden. moneymeets verfügt über technische Datenschnittstellen zu rund 98 % der deutschen Banken und kann somit nahezu alle Konten und Depots, auch von Sparkassen, Genossenschaftsbanken und Großbanken in die Finanzübersicht einbinden. Zu Versicherungen von mehr als 140 Versicherungsgesellschaften können Daten importiert werden. Preisvorteile bietet moneymeets bei allen Depots der aktuell acht Kooperationsbanken sowie bei mehr als 1.000 Versicherungstarifen.

Wie funktioniert die Einbindung meiner bestehenden Konten, Depots und Versicherungen in moneymeets?

Jeder Nutzer kann seine bestehenden Konten, Depots und Versicherungen von rund 98% der deutschen Banken und über 140 Versicherungsgesellschaften in seinen digitalen Finanzordner einbinden und so den Überblick über seine Finanzen gewinnen. Um von den exklusiven moneymeets-Preisvorteilen zu profitieren, beauftragen Sie moneymeets gegenüber der kooperierenden Bank oder Versicherungsgesellschaft mit der Betreuung Ihres Depots oder Ihres Versicherungsvertrags. moneymeets erwirbt dadurch die Stellung Ihres Betreuers oder Maklers.

Welche persönlichen Informationen sind bei moneymeets öffentlich sichtbar?

Zunächst sind alle Daten und Informationen, die Sie moneymeets anvertrauen, privat. Sie alleine entscheiden, ob und wenn ja, welche Informationen aus Ihrem Profil für andere Mitglieder sichtbar sein sollen. Wenn Sie nicht mit Ihrem Klarnamen sichtbar sein wollen, haben Sie zudem die Möglichkeit, ein Pseudonym zu nutzen.

Können andere Mitglieder bei moneymeets meine Depots, Versicherungen oder andere Finanzprodukte sehen?

Die Informationen zu Ihren Konten, Depots und Versicherungen sind ebenfalls vertraulich und in der Grundeinstellung nur für Sie einsehbar. Sie können jederzeit entscheiden, ob Sie diese Informationen bzw. Teile davon anderen Mitgliedern zugänglich machen möchten, damit diese von Ihrem Wissen und Ihren Anlagestrategien profitieren können. Die Veröffentlichung Ihrer Anlagestrategien ist für Sie mit finanziellen Vorteilen verbunden: Je aktiver Sie die moneymeets-Community mit Ihren Informationen unterstützen, desto höher fällt der Prozentsatz der Rückvergütungen – die sogenannte Aktivitätsprämie – aus, den Sie für Ihre Investmentfonds von moneymeets erhalten. Wenn Sie nichts aktiv veröffentlichen, bleiben alle Informationen privat und nur für Sie einsehbar.

Sind die Depots, die im moneymeets Marktplatz sichtbar sind, echte Depots oder Musterdepots?

Bei den veröffentlichten Depots handelt es sich ausschließlich um Echtdepots.

Welche Kosteneinsparungen realisiere ich, wenn ich meine Finanzprodukte bei moneymeets einbinde?

Bei Investmentfonds, Versicherungen und weiteren Produkten fallen in aller Regel jährliche Provisionen – auch Innen- oder Bestandsprovisionen genannt – an, unabhängig davon, auf welchem Weg Sie die Produkte erwerben bzw. erworben haben. Alle Betreuer, Vermittler oder Makler erhalten alljährlich diese Vergütung für die Kundenpflege. Wenn Sie Ihre Finanzprodukte bei moneymeets einbinden, erhalten wir als Ihr neuer Betreuer diese Provisionszahlungen. Wir stellen Ihnen diese Provisionszahlungen vollkommen transparent und für alle Produkte dar und erstatten Ihnen zwischen 25% und 66% der jährlichen Provisionen zurück.

Welche Kosteneinsparungen realisiere ich, wenn ich als moneymeets Mitglied Finanzprodukte erwerbe?

Beim Kauf von Investmentfonds und Versicherungen fallen in aller Regel Abschlusskosten bzw. Ausgabeaufschläge an, die der Vergütung des jeweiligen Vermittlers dienen. Die im Markt üblichen Ausgabeaufschläge für Investmentfonds entfallen bei moneymeets vollständig, so dass Sie gegenüber dem Kauf bei klassischen Banken zwischen 1%-5% sparen. Bei Versicherungen ist die Höhe der Vergünstigungen, von denen Sie als moneymeets-Mitglied bei einem Neuabschluss profitieren, von der Art des Vertrages abhängig.

Hat moneymeets Zugriff auf mein Vermögen?

Nein, moneymeets hat keinen Zugriff auf das Vermögen seiner Mitglieder. Ihr Vermögen, also Ihre Konten- und Depotguthaben, verbleiben bei Ihrer Bank bzw. bei Ihren Banken. Auf diese Konten und Depots haben Sie alleine Zugriff. Unsere Partnerbank DAB verlangt, dass moneymeets eine so genannte Botenvollmacht eingeräumt wird. Eine Botenvollmacht würde moneymeets berechtigen, Wertpapiertransaktionen auf Ihre Weisung hin an die Bank zu übermitteln. Sollten uns auf Weisung einer Bank Vollmachten eingeräumt werden, so macht moneymeets hiervon niemals Gebrauch. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren AGB.

Investmentfonds

Wie funktioniert die Einbindung meiner bestehenden Depots in moneymeets?

moneymeets verfügt über technische Datenschnittstellen zu rund 98 % der deutschen Banken und kann somit nahezu alle Depots einbinden. In den Depots können alle gängigen Wertpapiere verwahrt werden. Von den exklusiven moneymeets-Preisvorteilen profitieren Sie, wenn Sie Depots bei unseren Partnerbanken besitzen und moneymeets mit der Betreuung Ihrer Depots beauftragen. Bei anderen Banken bestehende Depots können Sie kostenlos zur gewünschten moneymeets-Partnerbank übertragen. Sobald moneymeets als Vermittler bei der kooperierenden Depotbank hinterlegt ist, profitieren Sie von den Rückvergütungen und Rabattkonditionen.

Welche Kosteneinsparungen realisiere ich, wenn meine Depots in moneymeets integriere?

Bei Investmentfonds fallen jährliche Provisionen – auch Innen- oder Bestandsprovisionen genannt – an, die den Käufern der Produkte oft nicht bekannt sind. Alle Vermittler bzw. Betreuer erhalten alljährlich diese Vergütung für die Kundenpflege. Wenn Sie Ihre Investmentfonds über Ihr Depot bei einer moneymeets-Partnerbank bei moneymeets einbinden, erhalten wir als Ihr neuer Betreuer diese Provisionszahlungen. Das Besondere bei moneymeets: Wir teilen diese Provisionen mit Ihnen. Dazu stellen wir unseren Mitgliedern diese Bestandsprovisionen vollkommen transparent dar und erstatten ihnen zwischen 25% und 66% des Betrags zurück. Auch bei den Depotgebühren können Sie sparen: Bei einem Fondsbestand von mehr als 10.000 Euro übernimmt moneymeets die Gebühren für die Depotführung für Sie.

Welche Kosteneinsparungen realisiere ich, wenn ich als Mitglied Investmentfonds erwerbe?

Beim Kauf von Investmentfonds fallen in aller Regel Ausgabeaufschläge an, die der Vergütung des jeweiligen Vermittlers dienen. Die im Markt üblichen Ausgabeaufschläge für Investmentfonds entfallen bei moneymeets in der Regel vollständig, so dass Sie als Mitglied gegenüber dem Kauf bei klassischen Banken zwischen 1%-5% des Kaufpreises sparen.

Wie erhalte ich meine Rückerstattung?

Wir stellen Ihnen die Höhe Ihrer Rückerstattung zweimal jährlich in Ihrem digitalen Versicherungsordner zusammen und vergüten Ihnen diese jeweils im März für das zweite Halbjahr des Vorjahres und im September für das erste Halbjahr des laufenden Jahres.

Hat moneymeets Zugriff auf meine Depotguthaben?

Nein, moneymeets hat keinen Zugriff auf das Vermögen seiner Mitglieder. Ihre Depotguthaben verbleiben bei Ihrer Bank bzw. bei Ihren Banken. Auf die Depots haben Sie alleine Zugriff. Lediglich die DAB Bank, eine unserer Partnerbanken, verlangt, dass moneymeets eine so genannte Botenvollmacht eingeräumt wird. Eine Botenvollmacht würde moneymeets berechtigen, Wertpapiertransaktionen auf Ihre Weisung hin an die Bank zu übermitteln. Sollten uns auf Weisung einer Bank Vollmachten eingeräumt werden, so macht moneymeets hiervon niemals Gebrauch. Weitergehende Informationen hierzu finden Sie in unseren AGB.

Können andere Mitglieder bei moneymeets meine Depots einsehen?

Sie alleine entscheiden, welche Informationen Sie bei moneymeets veröffentlichen. Andere Mitglieder können Ihre Finanzprodukte nur dann sehen, wenn Sie Ihre Strategien, also die Kombination aus Ihrem Anlageziel und Ihrem Depot bzw. Ihren Depots, aktiv veröffentlichen. Wenn Sie nichts aktiv veröffentlichen, bleiben alle Informationen privat und nur für Sie einsehbar.

Versicherungen

Welche Vorteile habe ich durch die Übertragung meiner Versicherungsverträge zu moneymeets?

In Ihrem digitalen moneymeets Finanzordner gewinnen Sie die volle Übersicht über alle von Ihnen eingebundenen Versicherungen. Hierfür ist kein Wechsel der Versicherung nötig, die Verträge werden unverändert bei der bisherigen Versicherungsgesellschaft weitergeführt. Darüber hinaus profifieren Sie durch die Einbindung Ihrer Versicherungen von attraktiven Provisionsrückzahlungen. Bei fast allen Versicherungen fallen laufende Provisionen, die so genannten Bestandsprovisionen an, die den Käufern der Produkte oft nicht bekannt sind. Alle Versicherungsmakler erhalten alljährlich diese Vergütung für die Kundenpflege. Wenn Sie Ihre Versicherungen bei moneymeets einbinden, erhalten wir als Ihr neuer Makler diese Provisionszahlungen und teilen diese mit Ihnen. moneymeets stellt Ihnen diese Provisionszahlungen für alle Versicherungen vollkommen transparent dar und erstattet Ihnen 50% dieser Provisionen zurück – Jahr für Jahr.

Wie hoch ist meine regelmäßige Rückerstattung?

Bei Sachversicherungen wie etwa Privathaftpflicht-, Hausrat-, Wohngebäude- oder Rechtschutzversicherungen betragen die jährlichen Provisionszahlungen im Durchschnitt 20% des Jahresnettobeitrages. Bei anderen Versicherungsarten, beispielsweise Lebens-, Renten- oder Krankenversicherungen, variieren die jährlichen Bestandsprovisionen. Wir erstatteten Ihnen grundsätzlich 50% der Bestandsprovision, die wir von den Versicherungsgesellschaften erhalten.

Welche Versicherungsverträge kann ich bei moneymeets einbinden?

Sie können Versicherungsverträge von mehr als 140 Versicherungsgesellschaften bei moneymeets einbinden. In unserem kostenfreien Vorteilsrechner können Sie sich schon vorab Ihre zu erwartenden Rückerstattungen anzeigen lassen. Geben Sie hierzu einfach Ihre Versicherungsgesellschaft, die Versicherungsart und die Höhe des Jahresbeitrags in den Rechner ein. (Für einzelne Versicherungsverträge erhalten wir keine Bestandsprovisionen. In diesen Fällen wird auch kein Betrag für die Rückerstattungen ausgewiesen.) Hier geht es zum Vorteilsrechner.

Wie ist es möglich, dass moneymeets 50% der Bestandsprovision erstattet?

Durch die Übertragung der Versicherungen übernehmen wir die Aufgaben des Versicherungsmaklers für Sie. Dafür erhalten wir, wie jeder Makler, die jährliche Bestandsprovision von den Versicherungsgesellschaften. Diese teilen wir zu 50% mit Ihnen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen als Ihr Makler auch bei Fragen zu Ihrem Versicherungsschutz zur Seite.

Wie erhalte ich meine Rückerstattung?

Die Voraussetzung für Ihre Rückerstattung ist in der Regel nach jeder Zahlung Ihres Versicherungsbeitrages erfüllt. Wir stellen Ihnen die Höhe Ihrer Rückerstattung zweimal jährlich in Ihrem digitalen Versicherungsordner zusammen und vergüten Ihnen diese jeweils im März für das zweite Halbjahr des Vorjahres und im September für das erste Halbjahr des laufenden Jahres.

Was ist eine Maklervollmacht?

Auf der Grundlage der Maklervollmacht wird moneymeets Ihr Versicherungsmakler. Das bietet moneymeets die Möglichkeit, Ihre bestehenden Verträge zu verwalten und – auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin – auch zu optimieren. Außerdem erhält moneymeets dadurch von den Versicherern eine jährliche Vergütung, die sogenannte Bestandsprovision, die wir Ihnen zu 50% zurückerstatten.

Ist meine digitale Unterschrift auf der Maklervolmacht gültig?

Die digitale Unterschrift ist gültig und wird von den meisten Versicherungsgesellschaften anerkannt.

Ändern sich meine Verträge, wenn moneymeets mein Makler wird?

Nein, Ihre bestehenden Versicherungsverträge laufen unverändert weiter, sie werden zu unveränderten Konditionen bei den bisherigen Versicherungsgesellschaften weitergeführt. Aber Sie erhalten 50 Prozent der in Ihrer Prämie enthaltenen Bestandsprovision von uns zurück. Sie sparen also ganz automatisch, ohne Ihre Versicherungen zu wechseln. Ihren Versicherungsschutz überprüft moneymeets auf Ihren Wunsch hin und optimiert Ihre Verträge, wenn Sie dies wünschen.

Wie lange dauert es, bis meine Verträge bei moneymeets einsehbar sind?

Sobald Sie uns den Maklerauftrag erteilt haben, sind Ihre Versicherungen in Ihrem digitalen Finanzordner einsehbar.

Wer ist mein Ansprechpartner in Versicherungsfragen?

Als Ihr Versicherungsmakler stehen wir Ihnen bei allen Fragen rund um Ihren Versicherungsschutz zur Seite. Dafür stehen Ihnen unsere qualifizierten und unabhängigen Versicherungsspezialisten zur Verfügung. Wie gewohnt haben Sie selbstverständlich auch die Möglichkeit, sich direkt an Ihre Versicherung zu wenden.

Was muss ich tun, um mich von moneymeets beraten zu lassen?

Zunächst beauftragen Sie uns mit der Betreuung Ihrer Versicherungsverträge, indem Sie Ihre bestehenden Versicherungen in moneymeets einbinden und moneymeets den Maklerauftrag erteilen. Im Anschluss teilen Sie uns Ihre Beratungswünsche mit. Unsere Versicherungsspezialisten erstellen Ihnen dann einen individuellen Vorschlag zur Optimierung einzelner oder mehrerer Versicherungsverträge.

Wie kann ich meine Zusammenarbeit mit moneymeets beenden?

Sie können Ihren Maklerauftrag jederzeit und ohne Angaben von Gründen oder der Einhaltung einer Frist kündigen.

Tages- & Festgeld

Wofür eignen sich Tages- und Festgeldkonten?

Jeder braucht einen Notgroschen, um eine unvorhergesehene Autoreparatur oder den Eigenanteil bei der Zahnbehandlung zu bezahlen. Dafür sollten zwei bis drei Monatsgehälter verfügbar sein. Hierfür ist Tagesgeldkonto ideal. Es ist in der Regel täglich kündbar. Der Zinssatz ist grundsätzlich variabel, wird aber bei vielen Angeboten für einen gewissen Zeitraum garantiert. Festgeld bindet hingegen Kapital über einen festen Zeitraum. Die Fristigkeit reicht hier von wenigen Monaten bis zu mehreren Jahren. Die Anlageform ist vor allem für konservative Anleger ideal, die wenig Risiko eingehen und Sparziele in bestimmter Zeit erreichen wollen.

Wieso ist die Einlagensicherung wichtig?

Auch wenn Bankpleiten selten sind, sollten Sparer auf die Einlagensicherung achten. So lockte die isländische Kaupthing-Bank bis 2008 mit hohen Zinsen. Dann schlitterte das Institut in die Insolvenz. Die Garantie war damals auf 20.000 Euro begrenzt. Die gesetzliche Einlagensicherung für Fest- oder Tagesgeld bei den europäischen Partnerbanken von WeltSparen beträgt hingegen jeweils 100.000 Euro oder den Gegenwert in Landeswährung. Nach der Finanzkrise wurden die Mindestanforderungen an die nationalen Einlagensicherungen harmonisiert. Jüngst wurde zudem beschlossen, die Auszahlungsfrist des Einlagensicherungsfonds bis 2024 von derzeit 20 auf sieben Arbeitstage zu reduzieren.

Wie funktioniert Weltsparen?

Bei WeltSparen können Sie attraktive Fest- und Tagesgelder von europäischen Banken online abschließen. Das sollten Sie beachten:

  1. Das WeltSpar-Konto wird bei der Frankfurter MHB-Bank als Verrechnungskonto für Ihre Anlagen bei den europäischen Banken eingerichtet. Dafür müssen Sie einmalig ein Identifizierungs-Verfahren durchführen.

  2. Wenn Sie passende Angebote im Onlinebanking von WeltSparen auswählen, erfolgen die Kontoeröffnung bei der Partnerbank und die entsprechende Überweisung automatisch und kostenlos.

  3. Am Ende der Laufzeit überweist die Partnerbank Ihnen das Geld mit Zinsen (abzüglich etwaiger einbehaltener Steuern) zurück auf das WeltSpar-Konto. Von dort können Sie Guthaben an ein Referenzkonto weiterleiten

  4. Der Prozess von der Registrierung auf WeltSparen.de bis zur bestätigten Kontoeröffnung durch die Partnerbank ist in der Regel innerhalb von maximal zwei Wochen abgeschlossen.

Wie kann ich sicher sein, dass Weltsparen ein seriöses Angebot ist?

Hinter WeltSparen steht ein erfahrenes Team von internationalen Experten. WeltSparen sucht für Sie Partnerbanken aus Europa, die ein solides Geschäftsmodell besitzen und langfristig attraktive Zinsen bieten können. Alle Partnerbanken sind Kreditinstitute aus der EU oder dem Europäischen Wirtschaftsraum, die einer nationalen Einlagensicherung unterliegen. WeltSparen kooperiert zudem mit der MHB-Bank, die seit 1973 ein in Deutschland zugelassenes Kreditinstitut ist und unter der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) steht. Konten bei der MHB-Bank unterliegen der gesetzlichen deutschen Einlagensicherung.

Hat moneymeets Zugriff auf meine Depotguthaben?

moneymeets-Mitglieder können von attraktiven Zinsprodukten bei WeltSparen profitieren und Tages- und Festgeldkonten in ihre Finanzübersicht einbinden. Dort stehen ihnen alle professionellen Tools für das Management ihrer Geldangelegenheiten kostenlos zur Verfügung. Zudem profitieren Sie als Kunde von Tipps und Erfahrungen anderer Mitglieder der moneymeets-Community und erhalten bei Fonds, Versicherungen und Zinsprodukten Provisionen zurück.

Warum und wie werde ich an der Provision beteiligt?

moneymeets erhält für jeden an WeltSparen vermittelten Kunden eine Provision in Höhe von 75 EUR. Diese Provision geben wir zu 50% an unsere Mitglieder weiter.

Wie profitieren Sie von der Provisions-Rückerstattung? Nachdem Sie sich bei moneymeets eingeloggt haben, steht Ihnen in der Rubrik „Tages- und Festgeldkonto“ eine Weiterleitung zu unserem Partner WeltSparen zur Verfügung. Dort können Sie sich nun registrieren und ein Konto eröffnen. Damit wir Ihnen die Prämie in Höhe von 37,50 Euro auszahlen können ist es wichtig, dass Sie den Prozess von unserer Seite bis zum Abschluss eines Kontos bei WeltSparen nahtlos durchlaufen. Wir überweisen Ihnen die Provision im Rahmen unserer halbjährlichen Zahlungen im März und im September.

Neben der Moneymeets-Prämie können Sie je nach Kontenart weitere Prämien bei unserem Partner WeltSparen in Anspruch nehmen.

Alle Fragen geklärt? Dann jetzt kostenlos starten und die moneymeets-Vorteile nutzen.

Haben Sie Fragen?