In Kooperation mit
handelsblatt
wirtschaftswoche
Tagesspiegel

So funktioniert moneymeets

Ihre Vorteile – mit nur wenigen Klicks

Geld sparen

Wir sind Preisführer bei Depots und Investmentfonds. 0 % Ausgabeaufschlag bei mehr als 20.000 Investmentfonds und keine Depotgebühren (ab einem Fondsvolumen von 10.000 €). Mit zweimal jährlichen Gutschriften aus der Beteiligung an Bestandsprovisionen, die moneymeets erhält, werden signifikante Kostenvorteile erzielt.

Überblick gewinnen

Alle Depots und Fonds sind übersichtlich in einem Konto zusammengefasst. Ein Login und zwei weitere Klicks reichen, um sämtliche Bestände abzurufen. Die umständliche Verwaltung der Wertpapierdepots über Listen ist damit vorbei. Bestehende Depots einmal einbinden und schon geht´s los.

Maximale Transparenz

Alle Bestands- und Innenprovisionen werden übersichtlich und transparent dargestellt.

Direkte Vergleichsmöglichkeiten

Vergleichen Sie über 22.000 Fonds schnell und unkompliziert.

Alternative zum Bankberater

Mit unserer Community finden Sie ohne Bankberater passende & erfolgreiche Anlagestrategien.

Garantierte Sicherheit

Ihr Kapital wird ausschließlich bei Ihrer gewünschten Depotbank verwaltet. Nur Sie alleine haben Zugriffsmöglichkeiten.

Fondsfinder - Fonds und Preisvorteile checken

Erweiterte Suche

Vorteilsrechner für Ihre Investmentfonds

Durch entfallene Ausgabeaufschläge und die Erstattung von Bestandsprovisionen können moneymeets-Kunden konkurrenzlos günstig in Fonds investieren!
Ermitteln Sie hier mit wenigen Klicks den Preisvorteil für Ihre Fonds.

Fondsname, ISIN, WKN

Anlagebetrag in EUR

Gesparter Ausgabeaufschlag

Erstattete Bestandsprovision






Summe

Sie haben Ihre Ersparnis mit unserem Preisvorteilsrechner ermittelt und wollen diese jetzt nutzen – kein Problem! Melden Sie sich über den Button „Kostenlos Depot einbinden" unverbindlich bei moneymeets an. Nach der Anmeldung können Sie über den Reiter „Preisvorteile nutzen" ein oder mehrere neue oder bereits bestehende Depots ganz unkompliziert einbinden. Eine Anmeldung bei moneymeets ist für Sie natürlich kostenlos und unverbindlich..

Kostenlos Depot einbinden

Kooperationsbanken

ebase
Fondsdepot Bank
FFB
Augsburger Aktienbank
.comdirect
DAB Bank
Metzler Fund Xchange
DWS

Service ist uns wichtig!

So können Sie uns schnell erreichen

icon_fon + 49 · 221 · 677 804 87 Mo. – Fr. von 09:00 – 18:00 Uhr
Übrigens: 2015 hat uns die Stiftung Warentest empfohlen. Lesen Sie dazu den Artikel

moneymeets auf einen Blick

Alle Finanzen. Ein Portal.

moneymeets ist die digitale Alternative zur klassischen Bankberatung, denn wir verhelfen zu besseren Finanzentscheidungen. Drei Elemente sind dafür entscheidend: Übersicht gewinnen, bessere Lösungen finden und diese so preiswert wie möglich umzusetzen. Mit uns gewinnen Sie die vollständige und transparente Übersicht über all Ihre Wertpapierdepots. Ihr Kostenvorteil liegt darin, dass wir alle erhaltenen Provisionen nicht nur offenlegen, sondern mit Ihnen teilen. Damit sind wir nicht nur Preisführer bei Depots und Investmentfonds, sondern auch bei Versicherungen.

Wenn auch Sie bei Investmentfonds und Depots sparen wollen, dann melden Sie sich an – unverbindlich & kostenlos.

Häufige Fragen zum Fondskauf über moneymeets


Jedes Mitglied kann seine bestehenden Wertpapierdepots in moneymeets einbinden. Voraussetzung dafür ist, dass moneymeets mit der Bank, bei der die Produkte geführt werden, zusammenarbeitet. Sie beauftragen moneymeets mit der Betreuung Ihrer Depots gegenüber der depotführenden Bank. moneymeets erwirbt dadurch rechtlich eine Stellung vergleichbar der eines Maklers. Nachdem die Bank die Einbindung bestätigt hat, erhält moneymeets die Daten, um für Sie Informationen aufzubereiten und die Provisionen, an denen moneymeets Sie wiederum beteiligt.

Sie profitieren durch moneymeets von Kosteneinsparungen bei Finanzprodukten, Transparenz über Kosten und Provisionen, dem Wissen aller Mitglieder und dem möglichen Austausch über Finanzthemen. moneymeets stellt darüber hinaus alle Ihre eingebundenen Finanzprodukte übersichtlich und auswertbar dar.

Die Anmeldung und die Mitgliedschaft bei moneymeets ist komplett kostenfrei. Sie und alle Mitglieder können frei entscheiden, wie sie moneymeets nutzen möchten.

Bei den meisten Investmentfonds fallen in irgendeiner Form Provisionen an. Das sind sowohl Abschlussprovisionen, die in aller Regel bei Investmentfonds als Ausgabeaufschlag genannt sind. Ausgabeaufschläge für Investmentfonds entfallen bei moneymeets vollständig, so dass Sie als Mitglied gegenüber klassischen Banken ca. 1%-5% bei jedem Kauf sparen. Darüber hinaus fallen bei Investmentfonds laufende Provisionen an (auch Innenprovisionen genannt), die den Käufern der Produkte oft nicht bekannt sind. moneymeets zahlt Ihnen zwischen 25% und 66% der Innenprovisionen zurück. Darüber hinaus stellt moneymeets seinen Mitgliedern alle Provisionen für Investmentfonds vollkommen transparent dar.

Bei den meisten Finanzprodukten fallen in irgendeiner Form Provisionen an. Das sind sowohl Abschlussprovisionen, die in aller Regel bei Investmentfonds als Ausgabeaufschlag oder bei Versicherungen als Abschlusskosten genannt sind. Ausgabeaufschläge für Investmentfonds entfallen bei moneymeets vollständig, so dass Sie als Mitglied gegenüber klassischen Banken ca. 1%-5% bei jedem Kauf sparen. Neuabschlüsse von Versicherungen bietet moneymeets derzeit nicht an.
Darüber hinaus fallen bei Investmentfonds, Versicherungen und weiteren Produkten laufende Provisionen an (auch Innenprovisionen genannt), die den Käufern der Produkte oft nicht bekannt sind. moneymeets zahlt Ihnen zwischen 25% und 66% der Innenprovisionen zurück. Genaueres dazu finden Sie bei den FAQ's zu den einzelnen Produkten Versicherungen und Investmentfonds.
Darüber hinaus stellt moneymeets seinen Mitgliedern alle Provisionen für Versicherungen und Investmentfonds vollkommen transparent dar.

moneymeets hat alle Vorkehrungen getroffen, dass die Daten und Finanzwerte der Mitglieder sicher sind. moneymeets nimmt den Schutz der Kundenvermögen und der Daten sehr ernst, weshalb die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften für moneymeets eine Selbstverständlichkeit ist. moneymeets hat keinerlei Zugriff auf die Ihrer Vermögenswerte und der anderer Mitglieder – der Zugriff verbleibt ausschließlich bei Ihnen als Mitglied. Sämtliche Transaktionen werden unmittelbar und direkt zwischen den Mitgliedern und den angeschlossenen Banken abgewickelt. Damit ist der gewohnt hohe Sicherheitsstandard der Bankgeschäfte der Mitglieder vollumfänglich sichergestellt. Wenn Mitglieder Konditionsvorteile nutzen möchten, überträgt die angeschlossene Bank oder Versicherung lediglich Informationen über die Bestands- und Transaktionsdaten an moneymeets. Damit ist moneymeets in der Lage, die dargestellten Konditionsvorteile und innovativen Auswertungsmöglichkeiten zu erbringen. Für jeglichen Datentransfer, verwendet moneymeets ausschließlich geprüfte Verschlüsselungstechniken. Mittels SSL (Secure Socket Layer) werden personenbezogene Daten verschlüsselt und für Dritte nicht einsehbar über das Internet übertragen. AGB.

Nein, moneymeets wird auch nie eine Bank sein. moneymeets versteht sich als soziales Netzwerk, mit dessen Hilfe Sie Ihre Entscheidungen, Konditionen und Übersicht über Ihre Finanzgeschäfte optimieren können.

Nein, moneymeets hat keinen Zugriff auf Ihr Vermögen oder Ihre Versicherungen. Ihr Vermögen, also Ihre Kontenguthaben und Wertpapiere verbleiben bei den Banken, bei denen Ihr Depot geführt wird. Auf diese Depots haben Sie alleine Zugriff. Einige Banken zum Beispiel die DAB oder Consors verlangen, dass moneymeets eine so genannte Botenvollmacht eingeräumt wird. Eine Botenvollmacht würde moneymeets berechtigen, Wertpapiertransaktionen - nur auf Ihre Weisung hin - an die Bank zu übermitteln. Sollten uns auf Weisung einer Bank Vollmachten eingeräumt werden, so macht moneymeets keinen Gebrauch - siehe auch die moneymeets AGB.

Sie entscheiden, welche Entscheidungen oder Depots Sie bei moneymeets veröffentlichen. Andere Mitglieder können Ihre Finanzprodukte nur dann sehen, wenn Sie Ihre Strategien (Kombination aus Ziel und Depot(s)) aktiv veröffentlichen. Wenn Sie nichts aktiv veröffentlichen, bleiben alle Informationen privat.